Strategische Vertriebsentwicklung

Stärken und Engpässe Ihrer Vertriebsmannschaft auf den Punkt gebracht.

Wo steht Ihr Vertrieb im Vergleich mit anderen Unternehmen der Hausbaubranche? Wo liegen Ihre Stärken oder auch Engpässe? Was hindert Sie im Moment daran, zu den Spitzenvertrieben der Branche zu gehören? Das sind Fragen, die jeden Unternehmer und Vertriebsleiter der Hausbaubranche interessieren.

Das Vertriebsaudit ist eine Gesamtbetrachtung aller Ihrer Vertriebsbereiche. Es ist eine systematische Betrachtung der Kompetenzen, Potenziale, Strukturen und Rahmenbedingungen Ihrer Hausverkaufsmannschaft.

Durch das Aufdecken der Stärken und Engpässe in den Bereichen Vertriebsausrichtung, Organisation, Vertriebsführung und -Mitarbeiter erkennen Sie die Stellschrauben zur Spitzenleistung.

Aus diesen Erkenntnissen  werden dann Lösungsansätze entwickelt und Maßnahmen festgelegt, die zur Verbesserung oder gegebenenfalls zur Neuausrichtung führen. Ein „Zielbild“ wird erarbeitet und die Maßnahmen mit jeweiligen Zeitplänen versehen.

Das Vertriebsaudit 360° soll immer der erste Schritt der Vertriebsarbeit sein. So sind Sie in der Lage genau an den richtigen Stellschrauben für die Verbesserung Ihrer Hausverkaufsmannschaft zu drehen. Das spart Geld und Ressourcen.

Erfahren Sie mehr auf kaltenbach-training.de

Sie Interessieren Sich für unser 360º Vertriebsaudit und möchten weiterführende Information haben. Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir nehmen gern mit Ihnen Kontakt auf.

systematische Erhebung

Unter Einbeziehung aller Mitarbeiter Ihrer Hausverkaufsmannschaft (Verkäufer, Vertriebsleitung, Innendienst, Technik/Bauausführung)  werden systematisch Kom­pe­tenzen, Potenziale, Ihre Struktur und Rahmen­be­din­gungen erfasst. Dabei werden 16 Vertriebs­­di­men­sionen mit ins­ge­samt 80 Themenfeldern erfasst.

Audit Workshop

In einem 1-tägigen Workshop mit Vertriebs-/Geschäftsleitung und ausgewählten Mitarbeitern werden die Ergebnisse der systematischen Erhebung präsentiert, analysiert, die Stellschrauben zur Verbes­serung der Vertriebseffektivität transparent gemacht und ein Maßnahmeleitfaden erarbeitet.

Briefing

Die Ergebnisse der systematischen Erhebung sowie des Audit Works­hops werden ausgewertet und der Geschäfts­leitung präs­en­tiert und erläutert. Daraus erarbeiteten Handlungs­empfehlungen und Konzept­vorschläge werden direkt besprochen und Entscheidungen getroffen.

Transfer

Umsetzung der neuen Lösungs­ansätze und Maßnahmen zur Verbesserung des Hausvertriebes oder dessen Neu­aus­richtung. (Controlling der Zeitpläne und Maß­stäbe zur Zielerreichung)